Samstag, 13. August 2011

Chocolate Overflow Muffins

Zutaten:

260 g Mehl
2 TL Backpulver
60 g Kakaopulver
1 Prise Salz

120 g Butter
160 g Zucker
2 Eier
300 ml Milch

150 g Zartbitter-Schokoraspel

Mehl, Backpulver und Kakao in eine Rühschüssel sieben, eine Prise Salz hinzugeben und das Ganze gut vermischen.
Anschließend die weiche Butter, den Zucker, die Eier und die Milch in einer zweiten Schüssel gut mit dem Mixer verrühren.
Nach getaner Arbeit könnt ihr beides zusammengeben, noch einmal gut verrühren und reichlich Schokoraspel untermengen.
Jetzt ausführlich die Quirle (ihr wisst schon, diese Mixerteile, die man unten an den Mixer steckt. Wie heißen die denn eigentlich?) ablecken. :-)

Zwei Muffinbleche mit Förmchen auslegen und gut zu 3/4 mit der Masse füllen.
Bei 200°C ca. 15 Minuten backen - die Muffins sollen noch schön weich sein, so sind sie am allerleckersten.

Während dem Backen den Ofen gut beobachten und währenddessen die Schüssel auskratzen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Naschen! Fairy Cakes don't lie... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!