Samstag, 17. Dezember 2011

Mimis Weihnachtsbäckerei - Bethmännchen


Zutaten:

250 g Marzipanrohmasse
1 Ei
80 g Puderzucker
Ca. 65 g geschälte gemahlene Mandeln
40 g Mehl
3 Tropfen Rosenwasser (Gibts in der Apotheke)
Ca. 60 g geschälte ganze Mandeln


Hallo ihr Lieben,
jaja, ich weiß, viel zu lange keine Kekse... Ich habe aber schon am Donnerstag – sozusagen auf Vorrat – diese kleinen Kunstwerke gebacken und jetzt habe ich auch Zeit, sie online zu stellen. :-)
Als Kind waren das meine absoluten Lieblingsplätzchen und ich war deshalb auch derjenige, der immer die Bethmännchen vom Plätzchenteller geklaut hab. Hat sich gelohnt, ich bin groß und stark geworden. ;-)

Marzipan grob hacken und mit gesiebtem Puderzucker, gemahlenen Mandeln, Mehl, Rosenwasser und einem Eiweiß verkneten. Etwa eine Stunde kalt stellen.
Aus der Marzipanmasse kleine Kugeln formen, die Mandeln längs halbieren (blöööd, das braucht echt Übung.), je 3 Mandelhälften seitlich an die Kügelchen drücken und auf ein Backblech setzen. Nun das Eigelb mit einem Esslöffel Wasser vermengen und die Bethmännchen dünn damit bestreichen.
Bei 130°C Umluft ca. 15 Minuten backen, dann abkühlen lassen und natürlich angemessen bewundern.

Genießt euer Wochenende – Fairy Cakes don’t lie!


Kommentare:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.