Sonntag, 4. Dezember 2011

Mimis Weihnachtsbäckerei - Butterglocken


Zutaten:

200 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
Schale einer Zitrone
250 g Mehl
1 Glas Himbeergelee
150 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft


So ihr Lieben,
hier kommt das zweite Rezept für den 2. Advent. Butterglocken dauern zwar etwas länger, der Geschmack entschädigt das aber auf jeden Fall, versprochen! :-)

Butter cremig schlagen, Puderzucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und Zitronenschale unterrühren. Mehl auf den Teig sieben und untermengen.
1 – 2 Stunden in den Kühlschrank quetschen.
Den Teig vorsichtig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (Achtung, zerbrechlich) und Glocken ausstechen. Diese bei 180°C 10 Minuten backen, bis sie leicht angebräunt sind.
Die Glocken auskühlen lassen. Währenddessen das Himbeergelee in einem Topf aufwärmen, bis es ganz flüssig ist.
Auf die Hälfte der Plätzchen einen Tupfen Marmelade geben und je zwei Glocken aufeinanderlegen.
Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen relativ dickflüssigen Zuckerguss anrühren und diesen großzügig auf die Glocken streichen.
Trocknen lassen.

Fairy Cakes don’t lie! :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!