Freitag, 2. März 2012

Super-Zitronige Polenta-Cupcakes mit Herz


Zutaten:

125 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
Fein geriebene Schale + Saft einer Zitrone
2 Eier
75 g Mehl
1 Pkg Weinsteinbackpulver
100 g gekochte Polenta

150 g weiche Butter
250 g Puderzucker, gesiebt
150 g Crème Fraîche
Saft einer Zitrone

20 g Zartbitterschokolade


Hallo ihr Zuckermäuschen,
gestern habe ich mein Samstags-Rezept vorgezogen – morgen gibt es nämlich Pralinenbilder aus dem Pralinenkurs, den ich besuchen werde. :-) Es handelt sich hier um nicht ganz so süße, dafür aber umso leckerere Polenta-Cupcakes mit Zitronennote und natürlich spritzigem Zitronentopping. Lecker. :-)

Zuerst die Polenta gemäß Packungsanleitung kochen, ich habe dafür 50 g Polenta genommen. Gut abkühlen lassen und beiseite stellen.
Butter und Zucker cremig rühren, Zitronenschale und –saft unterrühren. Eier nach und nach einarbeiten. Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und zusammen mit der Polenta unterheben.
In Förmchen füllen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
Für das Topping Butter mit dem Puderzucker cremig rühren, Crème Fraîche und Zitronensaft dazugeben. Solange rühren, bis die Masse schön cremig ist. Mindestens eine Stunde kaltstellen.
In der Zwischenzeit Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen Einwegspritzbeutel füllen, eine sehr kleine Spitze abschneiden und Herzen auf ein Backpapier zeichnen. An einem kühlen Ort unterbringen, damit die Herzchen aushärten können.
Das Topping flach auf die Törtchen streichen und jeweils ein Herz darauf legen.

Fairy Cakes don’t lie!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!