Sonntag, 27. Mai 2012

Tiramisu-Cupcakes Vol. 2


Zutaten


Außerdem zusätzlich:
150 g Mascarpone
2 EL Zucker
1 EL Amaretto
4 EL starker Espresso



Hallo ihr kakaobepuderten Naschkätzchen,
soeben habe ich eine Variation meiner allseits beliebten Tiramisu-Cupcakes fertiggestellt. Dieses Mal für meine heldenhafte Mama, die morgen Geburtstag hat (Psst, nicht verraten!) und Tiramisu total gerne mag. Ich als Törtchenbäckerin kann da ja unmöglich das Original mitbringen, also hier kommt meine Version: Tiramisu-Törtchen, gefüllt mit Espresso-Mascarponecreme. Sehr lecker, versprochen. :-)

Das ursprüngliche Rezept habe ich oben verlinkt. Die Variation funktioniert fast genauso, bis zu dem Punkt, an dem der Espresso auf die Törtchen geträufelt wird.
Vorher wird einfach aus den Zutaten oben vorsichtig ein Cremchen angerührt und mit der Fülltülle in die Biskuittörtchen gespritzt. Danach wie im alten Rezept beschrieben fortfahren und alles ordentlich einsauen. ;-)
Die Creme für obendrauf habe ich dieses Mal eine Weile in den Kühlschrank gestellt, damit sie fester und damit spritzfähig wird.
Und wenn mir danach ist, bastele ich nachher noch Herzchen aus Fondant, die werden dann morgen vor dem Servieren noch auf die Cupcakes drapiert. Hmmmm....

Fairy Cakes don’t lie!


Kommentare:

  1. Hui, die klingen ja ganz verlocken. Ich finde ja, man kann nie genug verschiedene Tiramisu-Rezepte haben, egal ob als Cupcake, mit Früchten, mit oder ohne Alkohol etc.!

    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du allerdings Recht (obwohl ich persönlich das Original immernoch am liebsten mag)!
      Und: Dankeschön! :)

      Löschen
  2. Tolle Idee!
    Musste ich gleich mal auf meinem Blog zeigen und zu dir verlinken! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin dein Blog verliebt.... dein Blog bekommt ein tollen Platz in meiner Blogliste... und du bekommst mein Respekt für diese wirklich tollen Leckereien!!!Gruß Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da fühl ich mich aber geehrt! Dankeschön! :)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.