Sonntag, 22. Juli 2012

Gute-Laune-Schoko-Orangen-Cupcakes


Zutaten (12 – 15 Stück):

Törtchen:
1 ½ Cups Mehl
1/3 Cup Kakao
1 Cup Zucker
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/3 Cup Öl
¼ Cup geschmolzene Zartbitterschokolade
1 Cup Reismilch
1 TL Apfelessig
1 TL Vanillezucker

Füllung:
1/3 Cup Zucker
2 EL Stärke
2/3 Cup Reismilch
1/3 Cup Orangensaft
Einige Tropfen Orangenöl

Topping:
¼ Cup Margarine
3 EL Reismilch
½ Cup Zartbitterschokolade


Hallo ihr Leckermäulchen,
leider ist der Sommer immer noch verschollen, angeblich bis ungefähr morgen. Macht aber erstmal nix, dieses Rezept tröstet ganz ungemein darüber hinweg. Ich muss gestehen, dass ich dieses Mal wieder die Schüsseln ausgeleckt habe. Sooo lecker, ehrlich! :-)
Gebacken habe ich dieses Wochenende für mein mittleres Schwesterlein, das heute Morgen von ihrem FSJ aus Südafrika zurückgekommen ist. (Willkommen zurück, Pupsi!) Da sie auf Eier ziemlich allergisch reagiert, ist es ganz praktisch, dass ich vegan backe. ;-)
Und ich habe beschlossen - ordentlich Topping auf den Törtchen gibt es wieder nächstes Wochenende! Juhu!

Öl, geschmolzene Schokolade, Reismilch, Essig und Vanillezucker ordentlich verquirlen.
Mehl, Kakao, Backpulver und Natron darüber sieben, Zucker und Salz dazugeben. Durchmixen.
Eine Muffinform mit Förmchen auslegen, den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Etwa 20 – 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Für die Füllung Reismilch mit Zucker und Stärke mit Hilfe eines Schneebesens in einem kleinen Topf vermengen. Unter ständigem Rühren aufkochen und kurz köcheln lassen.
Orangensaft dazugeben und für etwa 5 Minuten rühren, rühren, rühren. Orangenöl unterrühren. Gut auskühlen lassen.
Für das Topping die Margarine in einem Töpfchen schmelzen. Milch dazugeben vom Herd nehmen und Schokolade unterrühren. Etwas abkühlen lassen.
Die Creme in einen Spritzbeutel mit Fülltülle geben und schön üppig in die Törtchen füllen. Das Ganze unter großer Sauerei dick mit dem Topping beträufeln.
Genießen, mjam, schmatz….

Fairy Cakes don’t lie!


Kommentare:

  1. Tolles Rezept! Ich finde Schoko - Orange immer total cool :D

    Du hast übrigens einen Blog-Award von mir verliehen bekommen :)
    http://athmango.blogspot.de/2012/07/blogawards-ein-erster-versuch-ein-wenig.html

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  2. wow!!! das sieht super lecker aus!! nun hab ich hunger! vielen dank für das tolle rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Bhoaaa... da krieg ich direkt Hunger... Sehen sehr sehr lecker aus! Hab mir das Rezept direkt gespeichert <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber! Sag mir mal Bescheid, wie sie waren! :)

      Löschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!