Donnerstag, 16. August 2012

Fairy Cake of the Day - Vegan Wednesday der Erste

Hallo ihr lieben Naschkätzchen,
heute mal ein Post in nicht ganz so törtchenhafter Manier, dafür aber vegan und zum-Mitmachen-anregend (finde ich!).
Letzte Woche gab es das erste Mal die Aktion zum "Vegan Wednesday" (Link dazu findet ihr auf der rechten Seite!). Dabei wird den ganzen Mittwoch fotografiert, was der Veganer so in sich reinmampft. Also: Unter Umständen sehr viel und auch verdammt vielseitig.
Letzte Woche habe ich meine Kamera daheim vergessen und mich den ganzen Tag über geärgert... Seufz.
Gestern hatte ich sie dabei - ABER sie wollte einfach nicht. Akku leer, wollte sich nicht mehr laden lassen. Nachdem der tollste Kerl von allen gestern Abend noch ein wenig recherchiert hat kann ich nur sagen "Danke Nikon", weil: Wenn die Ich-bin-eine-Nikon sich erstmal entladen hat kann es gut sein, dass man sie danach einschicken muss. Was soll das denn bitte??
Aber gut, zurück zum Vegan Wednesday. Ich habe dann ausnahmsweise auf mein schrottiges Handy zurückgegriffen und damit ein paar Fotos geknipst. Naja.... ;-) Das letzte Foto war dann daheim und mit einer "richtigen" Kamera.

Falls jemand das Rezept für das Chutney möchte - bitte melden!


Morgendlicher Kaffee mit Hafermilch - hier aber schon weggeschlürft

Frühstück: Körnerbrötchen mit Shiitake-Aufstrich (hier nicht im Bild)


Zwischendrin: Heidelbeer-Streusel-Muffin - Rezept gibts am Wochenende!



Abendessen: Kartoffel-Chutney ohne Rosinen mit Reis





Kommentare:

  1. Mmmmmh! Das Kartoffelchutney sieht wirklich toll aus, da möchte ich das Rezept haben! :) Vielen Dank fürs Mitmachen und sei getröstet: viele Leute machen mit Handyfotos mit und die sind noch immer absolut ok gewesen! :) Bis zum nächsten VW!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, das ist beruhigend. ;) Rezept kommt noch! :)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.