Donnerstag, 13. September 2012

Fairy Cake of the Day - Kulinarische Reise durch Leipzig (und Kalbe)

Hallo ihr Schnuffels,
wie ihr sicherlich mitbekommen habt war ich (mit Mama und einem Schwesterlein) letzte Woche ein wenig in Leipzig unterwegs und habe mich dort ordentlich durch das kulinarische (vegane, klaro) Angebot gefuttert. Danach waren wir noch in dem Örtchen, aus dem meine Großeltern kommen - sogar da konnte man größtenteils auf die Wünsche des Veganers eingehen (ich war begeistert!).
Da sich seit meiner Rückkehr Nachfragen nach den Adressen der veganen Leckereien in Leipzig gemehrt haben, habe ich beschlossen, euch ein paar Fotos zu zeigen (ob ihr wollt oder nicht ;-) ) und die Adressen dabei auch gleich zu nennen. 
Wir ihr sehen könnt - wir hatten unseren Spaß. :-)

Anmerkung der Autorin: (Leider) hatte ich in Leipzig immer nur die kleine Digicam mit, was man auch an der Qualität der Bilder sieht - sorry dafür. In Kalbe habe ich mit meiner geliebten Sony fotografiert. Gleich besser. ;-)

Kaffee im Barfußgässchen - Schwesterlein und Mama

Brakers Eisdiele: Bornaische Straße 42 in Connewitz
Ich mag Connewitz ;-) Mein Schwesterlein und ich. Man beachte mein T-Shirt. Und ja, ich war natürlich bei Lush einkaufen. Für viel Geld. Aber man gönnt sich ja sonst nix.
Atacolypse: Wolfgang-Heinze-Straße 38 in Connewitz
.. und das kann man da essen. Mjam!
... und Cookies gibts da auch. Umwerfend, wirklich.

Ich und Schwesterlein, auch bei der Atacolypse - ja, das Gesicht liegt bei uns in der Familie
Wir waren da, leider war zu. Trotzdem empfehlenswert. L.E. Cupcakes: Simildenstraße 7 in Connewitz
Schlechtes Foto, lecker Essen im Deli: Wolfgang-Heinze-Straße 12a in Connewitz. Leider ist mir das mit dem Foto erst eingefallen, als ich schon fast aufgegessen hatte....


Super Veganes Frühstück im Barfusz im Barfußgässchen. *mampf*

Touristen auf dem Panoramaturm ;-)

Und ab hier: Kalbe an der Milde. Sehr hübsch da, deswegen ein paar Bildchen, die ich mit euch teilen möchte...















Kommentare:

  1. Hach ja, in Connewitz gibt es das leckereste vegane Essen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du aber laut sagen! Ich wär am liebsten dageblieben... ;)

      Löschen
    2. Verpiss dich aus connewitz! Unpolitische veganerhippes haben hier nichts verloren!

      Löschen
    3. Hach wunderbar, jetzt kriege sogar ich feige-anonyme Kommentare. Ich fühle mich fast ein wenig geehrt....

      Dazu kann ich nur sagen:
      1. Wie schön, dass du mich und meine politische Einstellung so gut kennst
      2. Toll, dass die Veganer so supergut zusammenhalten - macht mich jedes Mal wieder traurig. Denn worum gehts hier denn? Besserer-Mensch-Sein? Alle-anderen-Menschen-doof-finden? Schade.
      3. Wenn du dich schon über meinen kleinen harmlosen Post so aufregen kannst musst du dein Leben schon ganzschön beschissen finden.

      Löschen
    4. Haha,das kann ich nur unterschreiben. Vielleicht meinte er auch mich? ;P

      Löschen
  2. Danke für all die Adressen in Leipzig! Eine Freundin von mir zieht diesen Monat für ihr Masterstudium nach Leipzig; jetzt weiß ich, wo wir essen gehen können, wenn ich sie besuche! :)

    Und sehr sympatisch seht ihr aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bittebitte sehr gerne, hab ja alles ausprobieren dürfen. ;)

      Und: Danke! :D

      Löschen
  3. zu anonym:
    man muss schon ein ganz schön erbärmliches Leben haben wenn Man einen so beleidigend und nutzlosen Kommentar abgibt und die Feigheit Besitz diesen noch nicht mal zu personalisieren!! ich finde dies ist ein Bericht von einer Person die vegan lebt und huch sich mal Ne andere Stadt als die eigene angeschaut hat! wirklich ganz schlimm... und wie mimi schon sagt, du kennst sie nicht, also beleidige sie nicht, und wenn dann steh auch dazu was du von dir lässt!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!