Sonntag, 25. November 2012

Winterliche Schokoravioli



Zutaten:

200 g weiche Margarine
60 g Puderzucker
150 g Mehl
100 g Stärke
30 g Kakao
4 EL Mandelmilch

150 g Pflaumenmus


Etwas aufwändiger aber dafür sehr lecker!

Margarine und gesiebten Puderzucker cremig schlagen. Mehl, Stärke und Kakao darüber sieben und zusammen mit der Mandelmilch unterrühren.
2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen. Quadrate ausschneiden. Die Hälfte davon auf Backbleche legen und jeweils einen halben Teelöffel Pflaumenmus darauf träufeln. Die andere Hälfte Teig darauf legen, die Ränder etwas festdrücken. Mit einer Gabel kleine Rillen eindrücken.
Bei 170°C (Ober- und Unterhitze) etwa 20 Minuten backen.

Fairy Cakes don’t lie!

Quelle: Rauter
 

Kommentare:

  1. Boah, Du bist ja total dem vorweihnachtlichen Backwahn verfallen! Wahnsinn, was Du die letzte Zeit wieder alles zauberst :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich bin ich im Backwahn! Du willst doch nur was abhaben! ;)

      Löschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!