Donnerstag, 13. Dezember 2012

Vegan Wednesday XI

Hallo ihr Schnuffels,
hier mal wieder einer meiner im Moment seltenen Blogeinträge...
Aber ein paar erfreuliche Nachrichten habe ich auch noch für euch: Dem Notfall-Ninchen (mittlerweile umgetauft auf Lina) geht es bestens, sie futtert fleißig und lernt gerade in der Küche hopsen und krabbelt dabei neugierig auf ihren Übergangs-Menschen herum. Seit gestern ist sie geimpft und tierärztlich gecheckt (tapferes Linchen). Jetzt muss ich nur noch die Beschreibung für die kleine Maus für die Tierheimseite schreiben... Das ist schwierig, sag ich euch! Aber behalten kann ich sie leider beim besten Willen nicht. Katerchen ist schon enorm eifersüchtig (und hat immernoch Angst vor ihr - sie ist ja auch ein echtes Raubtier, hehe) und bei den 2 Hoppels im Garten würde sie vermutlich auch untergehen... Seufz. Aber Fotos bekommt ihr trotzdem noch. :-)

Sooo, nun zu meinem Essen von gestern. Ich hab mich getraut! Ich, die gebacken-gebraten-fritiertes Zeug liebt! Da sind sie: Meine ersten rohen Gurken-Spaghetti-Bolognese. Waren verdammt lecker und ich hab mich bestens gefühlt danach. Wird also wiederholt!

Kommentare:

  1. Mit gurke hab ich das noch nicht probiert, sondern mich bis jetzt immer nur mit zuccini, da die fester sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gurke ist auch lecker, allerdings suppt das ziemlich. Das nächste mal nehme ich auch Zucchini. ;)

      Löschen
  2. Mit Gurke hab ich das noch nie gesehen, ich kenns nur mit Zucchini in allen Variationen, mags aber leider nicht.
    Vielleicht versuch ichs auch mal mit Gurke, ist bestimmt lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat ein bisschen was von Gazpacho - wenn du das magst magst du die Variation hier wahrscheinlich auch.

      Löschen
  3. Ich hoffe, ihr findet schnell wen für Lina!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!