Sonntag, 22. September 2013

Vegan MoFo 2013 - IV, natürlich eine Zusammenfassung

Ihr Lieben, leider gibt es schon wieder eine Zusammenfassung von mir. Dieses Mal sogar über die letzten 1 1/2 Wochen. Aufgrund meiner persönlichen Situation fällt es mir im Moment sehr schwer regelmäßig Posts zu veröffentlichen. Backen kommt auch ein bisschen kurz. Dazu später vielleicht mehr, muss noch darüber nachdenken, ob ich das dem Internet anvertrauen möchte. ;-)
Jedenfalls war ich letzten Samstag (Standesamt) und gestern (Kirche) auf einer Hochzeit und es gab lecker Essen. Für letzten Samstag durfte ich auch einen Berg Törtchen stiften und die Fotos machen. Wenn das Brautpaar mir das genehmigt zeige ich euch ein paar Fotos, das Rezept bekommt ihr aber auf jeden Fall noch. Versprochen!

Auuußerdem ist letzten Sonntag der niedlichste Mini-Tiger der Welt bei uns eingezogen, verwüstet seitdem unsere Wochnung und terrorisiert Teddy. Deswegen werdet ihr ab jetzt mit mehr Katzenbildern gequält, selbstverständlich. ;-)

Freitag: Kliniken sind seit neustem flexibel und können auch vegan. In dem Fall sehr lecker, Couscous mit Gemüse.

ebenfalls Freitag: Mimi bäckt einen riiiiiiesigen Haufen Törtchen. Tipps, was das werden soll?

Samstag: Hochzeitsessen für den Quotenveganer, Tofustrudel. SEHR lecker! Ellenbergs, Heßheim (Pfalz)

Samstag: Nachtisch im Ellenbergs. Seeehr leckere Sorbets.

Sonntag: Der Mini-Tiger (da noch ohne Namen) zieht ein und erobert das Herz meines Liebsten im Sturm. Teddy sitzt panisch unter dem Sofa, ich pflege derweil meine zerhackte Hand (Soviel zur Beruhigung während der Fahrt).

Tomato-Tuesday / Dienstag: Ich koche auch mal wieder - Blätterteigtasche gefüllt mit Sojahack, Gemüse (und Tomate!) und Senfsoße

nochmal Dienstag: Die Tasche von innen

Work with it Wednesday / Mittwoch: Ein Beispiel, dass Klinikessen auch wäh sein kann. Ungewürzter Räuchertofu, ungewürzte Zucchini, ungewürzte Tomatenpassata. Rechts oben im Bild: Salz!

Donnerstag: Abendessen für Faule. Tofunuggets mit Pflaumenketchup für Mimi, Nudeln mit Soße und Hefeflocken für den Liebsten. Nicht im Bild: Cabernet Sauvignon auf Freinsheim (Pfalz)

Donnerstag: Loki (seit Dienstag mit Namen) in Aktion

Freitag: Möchte jemand einen Tipp abgeben, wie das weitergeht? Ich habe Videos davon! ;)

Freitag: Beim Essen verstehen wir uns dann doch, außer der Kleine möchte beim Großen aus dem Napf essen

Samstag: Hochzeitstorte!! Und die oberste Schicht ist vegane Himbeer-Sahne, nom.



Loki the terrible in einem ruhigen Moment





Kommentare:

  1. Lange nicht mehr reingeschaut, aber hui, es lohnt sich. :) Ich liebe ja Katzen, und deine sind echt goldig. (Der Strudel schaut übrigens köstlich aus!)

    Liebstens
    Frau K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke danke! :) Und ich werde es den beiden ausrichten, auch wenn sie das natürlich schon wissen. ;)

      Löschen
  2. Wow, die Hochzeitstorte sieht ja Hammer aus - und eine ganz oben sogar in vegan, wie toll <3 !!
    Ich glaub, gefüllte Blätterteigtaschen muss ich auch bald mal wieder machen, die sehen echt gut aus :)
    LG Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, die war super! :)
      Blätterteig ist nom - ich bin in letzter Zeit aber irgendwie auf den Filo-Tripp gekommen, das ist sogar noch besser!

      Löschen

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!