Samstag, 24. Mai 2014

Simply Erdbeertorte



Ein Grund wegen dem ich den Frühling so sehr liebe sind Erdbeeren. Wirklich, ich liiiiebe Erdbeeren! Geht es euch ähnlich?
Und jetzt ist es endlich wieder so weit! An jeder Ecke wirft einem ein Obsthändler Erdbeerschälchen hinterher, da kann ich beim besten Willen nicht wiederstehen.
Jetzt muss nur noch das eigene Erdbeerfeld im Garten reif werden – aber bis dahin futter ich einfach fremd. ;-)
Heute Morgen habe ich meine ersten Erdbeeren im Obstladen um die Ecke erstanden und wie einen Schatz selig grinsend und ganz vorsichtig nach Hause getragen. Und weil ich etwas Besonderes daraus machen wollte, ist dieses feine Teil hier entstanden.
Und ehrlich – das ist wohl die simpelste Erdbeertorte der Welt.




Zutaten (für eine 23 cm Springform):

Kuchen (Veganpassions Biskuit rockt einfach!):
250 g Mehl
100 g Zucker
1 Pkg Weinsteinbackpulver
1 TL Vanillezucker
75 ml Bratöl
200 ml stark sprudelndes Mineralwasser

Füllung:
500 ml Pflanzenmilch (ich habe Dinkel-Mandel genommen)
4 EL Speisestärke
2 EL Puderzucker
1 Prise Salz

Mantel:
½ Pkg vegane aufschlagbare Sahne
1 Pkg Sahnesteif

200 g Erdbeeren für Füllung und Deko


Eine Springform mit Backpapier auslegen, fetten und mehlen. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker mischen, Öl und Wasser dazugeben und so kurz wie möglich verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Diesen in die Springform füllen und ca. 40 Minuten backen. Im Anschluss gut auskühlen lassen.
Stärke, Puderzucker und Salz mit 6 EL der Milch mischen. Restliche Milch aufkochen, mit dem Schneebesen die Stärkemischung unterrühren. Ebenfalls abkühlen lassen, dabei regelmäßig umrühren damit der Pudding cremig bleibt.
Die Kuchenoberfläche mithilfe eines Messers begradigen und den Kuchen waagrecht in zwei Böden teilen.
Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit Pudding beschmieren.
Erdbeeren waschen und einen Teil davon in Streifen schneiden. Diese nun kreisförmig auf den Pudding legen. Noch einmal etwas Pudding darauf geben und den zweiten Tortenboden vorsichtig andrücken. Oben und an den Seiten dünn mit Pudding bestreichen und in der Zwischenzeit in den Kühlschrank stellen.
Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und gleichmäßig auf der Torte verteilen.
Mit Erdbeeren dekorieren. 



Kommentare:

Ich freue mich sehr über deine Kommentare!