Sonntag, 11. Dezember 2011

Mimis Weihnachtsbäckerei - Chili-Schoko-Dukaten


Zutaten:

400 g Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver
40 g Kakao
2 TL Chiliflocken / 1 Msp. sauscharfes Chilipulver
½ TL Salz
320 g weiche Butter
220 g Zucker
Kakao zum Bestäuben


Hallo ihr scharfen Naschkätzchen!
Gestern abend habe ich noch einen weihnachtlichen Versuch gestartet – die Folge davon ist, dass ich meine Gäste jetzt vor diesen Plätzchen warnen muss. Das ist echt etwas für Hartgesottene. ;-) Alle anderen können aber auch gerne weniger Chili verwenden.

Mehl, Backpulver, Kakao, Chili und Salz sieben.
Butter und Zucker cremig rühren, Mehlmischung unterrühren und glatt kneten.
30 Minuten im Kühlschrank verstauen.
Aus dem Teig ca. haselnussgroße Kügelchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 160°C Umluft etwa 10 Minuten backen bis sich Risse in den Plätzchen gebildet haben. Auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen und anschließend mit etwas Kakao bestäuben.
Vorsichtig probieren. :-)

Ich wünsche euch einen feurigen dritten Advent – Fairy Cakes don’t lie!

Vorsicht: Scharf. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.